Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt.

107411 GIGASEPT INSTRU AF 2L

Artikel-Nr. 0005541
Anwendungsgebiete                                 Für die manuelle Reinigung und Desinfektion von thermostabilem und thermolabilem Instrumentarium aller Art (ausgenommen flexible Endoskope). Aufgrund der hervorragenden Reinigungsleistung - insbesondere im Ultraschallbad - und der umfassenden
Bitte vollständig lesen
Preis
€ 41,59
excl. Steuern
MENGENRABATT
Lieferzeit 5 - 10 Tage Geringer Lagerbestand Auf Lager
Dieses Produkt ist im Moment leider nicht verfügbar.
Beschreibung
Anwendungsgebiete
                               
Für die manuelle Reinigung und Desinfektion von thermostabilem und thermolabilem Instrumentarium aller Art (ausgenommen flexible Endoskope). Aufgrund der hervorragenden Reinigungsleistung - insbesondere im Ultraschallbad - und der umfassenden mikrobiologischen Wirksamkeit bietet gigasept® instru AF alle wichtigen Produkteigenschaften für die Instrumentenaufbereitung in Klinik und Praxis.
                                                                                                              Anwendungshinweise
                               
gigasept® instru AF ist ein Konzentrat und wird mit kaltem Wasser zu der gewünschten Anwendungskonzentration verdünnt.
Dosierung/ Anwendungsbeispiel: Je nach Wirkungsgradgrad 1,5 % - 4 %. 1 Liter einer 3 %igen Gebrauchslösung entspricht 970 ml Wasser und 30 ml gigasept® instru AF.
Aufzubereitende Endoskope und Instrumentarium sofort nach Gebrauch in die gigasept® instru AF-Lösung einlegen. Auf vollständige Benetzung, auch bei Hohlkörperinstrumenten, achten und einwirken lassen. Nach der Reinigung das Instrumentarium gründlich mit Wasser von mindestens Trinkwasserqualität, besser mit sterilem aqua dest. oder vollentsalztem Wasser gründlich abspülen/ durchspülen, um Rückstände der Reinigungslösung vollständig zu entfernen. Bitte beachten Sie die Aufbereitungsempfehlungen der Instrumentenhersteller. Gemäß Krinko/ BfArM Empfehlung muss die Reinigung und Desinfektion in getrennten Arbeitsschritten erfolgen. Nicht geeignet zur Abschlussdesinfektion von semikritischen und kritischen Medizinprodukten!
Standzeit: Es gilt eine Standzeit von 7 Tagen, wenn die Anwendungslösung ausschließlich zur Desinfektion vorher gereinigter Instrumente eingesetzt wird. Wenn die Anwendungslösung zur Reinigung eingesetzt wird, ist diese arbeitstäglich und bei deutlich sichtbarer Kontamination zu ersetzen.
Ultraschallreinigung: gigasept® instru AF ist insbesondere für den Einsatz in Ultraschallgerätengeeignet. Die chemische Stabilität des Produktes ist hierbei gegeben. Untersuchungen haben gezeigt, dass mit gigasept® instru AF schon nach wenigen Sekunden eine sehr gute Reinigung erzielt werden kann. Entsprechende Berichte können Sie gern bei uns anfordern. Die Gebrauchslösung nicht über 40 °C erwärmen.
                                                                                                             Mikrobiologische Wirksamkeit
                                            
WirksamkeitKonzentrationEinwirkzeit
bakterizid
EN13727, EN14561, gemäß VAH
1,5 % (15 ml/l)60 Min.
bakterizid
EN13727, EN14561, gemäß VAH
- hohe Belastung
3 % (30 ml/l)15 Min.
bakterizid
EN13727, EN14561, gemäß VAH
2 % (20 ml/l)30 Min.
mykobakterizid
EN14348, EN14563, gemäß VAH
- hohe Belastung
3 % (30 ml/l)15 Min.
mykobakterizid
EN14348, EN14563
1,5 % (15 ml/l)60 Min.
mykobakterizid
EN14348, EN14563
2 % (20 ml/l)30 Min.
                                    levurozid                                  
                                  
1,5 % (15 ml/l)60 Min.
levurozid
EN13624, EN14562, gemäß VAH
- hohe Belastung
3 % (30 ml/l)15 Min.
                                    levurozid                                  
                                  
2 % (20 ml/l)30 Min.
begrenzt viruzid
gemäß DVV
- hohe Belastung
1 % (10 ml/l)5 Min.
Adenovirus  
gemäß DVV
- hohe Belastung
4 % (40 ml/l)60 Min.
Polyoma SV40
gemäß DVV
- hohe Belastung
4 % (40 ml/l)60 Min.
Rotavirus
gemäß DVV
- ohne Belastung
0,5 % (5 ml/l)5 Min.
                              

Listungen

                              
  • VAH-Zertifikat
Spezifikationen
Hersteller Nr. 107411
Hersteller SCHUELKE
    Laden
    Laden